Diakonie Deutschland Betrachten Sie den Newsletter im Browser.

06. Februar 2019
 
 
Portrait Maria Lohheide

Newsletter Sozialpolitik




↓   Positionen der Diakonie

↓   Für die Praxis

↓   Termine


Sehr geehrte Damen und Herren,


wie wollen wir in Zukunft alt werden? Wie wollen wir dann leben und wie stellen wir uns unsere Pflege vor? Das Thema Pflege berührt uns alle. Ob als Pflegebedürftige, Angehörige oder Pflegekraft.

Wir alle stehen vor der zunehmend drängenderen Aufgabe, die Zukunft der Pflege in unserem Land zu gestalten. Wir brauchen neue Konzepte, die nachhaltige Antworten liefern: Wie können wir den Fachkräftemangel lösen? Wie kann eine faire und angemessene Bezahlung der Fachkräfte garantiert werden? Wie kann die Pflege besser ausgestattet werden, ohne die zu Pflegenden und ihre Angehörigen stetig mehr zu belasten? Wie bauen wir ausreichende Versorgungsnetze im ländlichen Raum auf?

Denn würdiges Altern braucht vor allem eins: Sorgende Gemeinschaften. Dafür müssen alle Akteure dazu beitragen, dass auch das freiwillige Engagement und die Nachbarschaftshilfe, gestärkt werden. Dies ist einer von fünf Punkten, welche wir in unserem Impulspapier für die Weiterentwicklung der Altenhilfe in Deutschland skizziert haben.

Es wurde gemeinsam mit dem Deutschen Caritasverband(DCV), dem Verband der katholischen Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) und dem Deutschen Evangelischen Verband für Altenarbeit und Pflege e.V. (DEVAP) erarbeitet und veröffentlicht.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre Maria Loheide
Vorstand Sozialpolitik


➔   Zur Facebook-Seite von Maria Loheide





Positionen der Diakonie



Armut, Macht, Ohnmacht: Strategien der Ermutigung


Die Armutsbekämpfung ist ein breites Querschnittsthema der diakonischen Einrichtungen und Dienste. Dieser Diakonie-Text beschreibt den spezifisch diakonischen Ansatz zur Bekämpfung von Armut. Von Armut betroffene Menschen waren daran beteiligt.

➔   weiterlesen




Teilhabe am Arbeitsleben: Neue Handreichung der Diakonie


Diese neue Handreichung beschäftigt sich mit den Anforderungen und Voraussetzungen zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention.

➔   weiterlesen




EU-Mindeststandards: Für die Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben


Elternzeit und Pflegezeit für pflegende Angehörige - in vielen EU-Mitgliedstaaten ist das nicht vorgesehen. Das soll sich jetzt ändern. Die Mitgliedstaaten haben sich nun mit dem Europaparlament auf die EU-Richtlinie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geeinigt.

➔   weiterlesen






Für die Praxis



Imagefilm: Projekt „Empowerment von Flüchtlingsfrauen“


Frauen und Mädchen machen knapp 40 Prozent der Personen aus, die seit 2013 nach Deutschland geflüchtet sind und einen Asylantrag gestellt haben. Die Diakonie unterstützt das Empowerment von geflüchteten Frauen deutschlandweit.

➔   weiterlesen




Stark gegen Rechts: Multiplikatoren-Weiterbildung für Fachkräfte und Mitarbeitende


Wie umgehen mit menschenfeindlichen Äußerungen von Mitarbeitenden? Wie umgehen mit rechtspopulistischen Vertretern in Gremien? Im Rahmen des Projektes 'Vielfalt gestalten, Ausgrenzung widerstehen' bietet die Diakonie 2019 Weiterbildungen für diakonische Einrichtungen an.

➔   weiterlesen




Mehr Projekte ermöglichen: Geänderte Förderkonditionen bei der Aktion Mensch


Die Aktion Mensch hat ihre Förderrichtlinien vereinfacht. So wurde unter anderem die maximale Fördersumme von 300.000 auf 350.000 erhöht. Der Eigenanteil wurde auf zehn Prozent gesenkt

➔   weiterlesen






Termine



Forum: Interkulturelle Öffnung

28. Februar 2019, Berlin


Deutschlandweit arbeiten diakonische Träger, Einrichtungen und Verbände seit längerem couragiert an der Interkulturellen Öffnung Ihrer Organisationen. Im bundesweiten Forum berichten sie über ihre Erfahrungen.

➔   weiterlesen




Bewerbungsfrist: Sozialpreis innovatio 2019

28. Februar 2019, Online


Wir suchen die innovativsten Sozialprojekte und zeichnen diese aus. Noch bis zum 28. Februar können Sie ihr Projekt beim Sozialpreis innovatio einreichen.

➔   weiterlesen




Praxisfachtage: Diakonie-Siegel Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

13. bis 14. März 2019, Frankfurt am Main


Eingeladen sind alle, die sich mit der Anwendung des Bundesrahmenhandbuches "Diakonie Siegel Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt" auseinander setzen wollen und Fragen zu Umgang und Implementierung haben. Anmeldung bis zum 18.2.

➔   weiterlesen




Lorem Ipsum

Lorem Ipsum dolor sit, magnifica sociis.


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

➔   weiterlesen




Lorem Ipsum

Lorem Ipsum dolor sit, magnifica sociis.


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

➔   weiterlesen





Soziale Medien


➔   Twitter

➔   Facebook

➔   Youtube

Kontakt


Diakonie Deutschland
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Telefon: 030 65211-0
E-Mail: diakonie@diakonie.de

➔   www.diakonie.de




Impressum     Newsletter abmelden/abonnieren     Datenschutz