Diakonie Deutschland Betrachten Sie den Newsletter im Browser.

04. Juni 2019
 
 
Portrait Maria Lohheide

Newsletter Sozialpolitik




↓   Positionen der Diakonie

↓   Für die Praxis

↓   Termine


Sehr geehrte Damen und Herren,


vor zehn Jahren trat die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Kraft. Es hat sich viel Positives für Menschen mit Behinderung entwickelt. Allerdings sind wir in Deutschland immer noch weit entfernt von einer inklusiven Gesellschaft.

Erfreulich ist, dass die deutsche Bundesregierung in den vergangenen Jahren mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) wichtige Schritte zur Umsetzung der UN-BRK getan hat. Allerdings gibt es noch viele offene Fragen und Probleme, die im Interesse der Menschen mit Behinderung gelöst werden müssen.

Es fehlen nach wie vor konsequente Maßnahmen, die die Teilhabe für alle Menschen sicher stellen. So ist die Ungleichbehandlung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nach zehn Jahren UN-BRK ein nicht mehr zu rechtfertigender Zustand. Für alle Kinder und Jugendlichen – mit und ohne Behinderungen – ist eine einheitliche gesetzliche Grundlage dringend notwendig, damit eine gleichberechtigte Teilhabe an den Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe möglich ist. Ein großer Nachholbedarf besteht auch bei Schule und Ausbildung: Es ist immer noch nicht selbstverständlich, dass Menschen mit Behinderung eine Regelschule besuchen oder eine Ausbildung machen.

Erfreulich ist, dass die Bundesregierung in den vergangenen Jahren mit dem BTHG wichtige Schritte zur Umsetzung der UN-BRK getan hat. Allerdings gibt es noch viele offene Fragen und Probleme die im Interesse der Menschen mit Behinderung gelöst werden müssen.

Wir haben noch einen weiten Weg vor uns.

In unserem Themenschwerpunkt zum BTHG finden Sie mehr Informationen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Juni.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre Maria Loheide
Vorstand Sozialpolitik


➔   Zur Facebook-Seite von Maria Loheide





Positionen der Diakonie



Bundesteilhabegesetz (BTHG) – so wird es wirksam


Illustration Inklusion Wie unterscheiden sich Wirkung und Wirksamkeit im BTHG und wie können die Maßnahmen des Gesetzes kontrolliert werden? Dieses Arbeitspapier verschafft einen Überblick.

➔   weiterlesen




Mehr Verantwortung für einen inklusiven Arbeitsmarkt!


Ein Mann in einer Werkstatt Die Teilhabe am Arbeitsleben ist für die gesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Behinderungen von großer Bedeutung. Bund, Länder, Gesetzgeber, aber auch die Kammern und Unternehmen müssen mehr Verantwortung für einen inklusiven Arbeitsmarkt übernehmen.

➔   weiterlesen




MOVE macht Menschen mit Behinderung fit für Bus und Bahn


Individuelle Fahrtrainings mit Begleit-Paten Das Angebot MOVE organisiert individuelle Fahrtrainings mit Begleit-Paten im Landkreis Tübingen. Damit auch Menschen mit Behinderung flexibel mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs sein können.

➔   weiterlesen






Für die Praxis



So werden Ihre medialen Angebote barrierefrei


Wie können Sie Ihre Webseite und medialen Angebote barrierefrei gestalten? Diese Orientierungshilfe unterstützt Sie auf dem Weg zu einer barrierefreien Kommunikation.

➔   weiterlesen




Die Diakonie auf dem Kirchentag 2019


Vom 19. bis 23. Juni findet der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Einrichtungen, Initiativen und Projekte aus dem Raum der Diakonie präsentieren sich auf dem Forum Diakonie.

➔   weiterlesen




Klaus-von-Bismarck-Preis 2019: Bewerben Sie sich jetzt!


Die Stiftung Sozialer Protestantismus vergibt wieder den mit 5.000 Euro dotierten Klaus-von-Bismarck-Preis. In diesem Jahr für Initiativen und Projekte, die sich mit dem Thema "Digitale Innovationen im Sozialwesen" beschäftigen. Sie können sich bis zum 15. August bewerben.

➔   weiterlesen




Die Diakonie bei der EU-Demo in Berlin


Ein Europa für alle – Die Diakonie bekannte sich bei der großen EU-Demonstration in Berlin klar für ein soziales Europa. In 50 europäischen Städten gingen Menschen auf die Straße, um für Europa und gegen Nationalismus zu demonstrieren.

➔   weiterlesen






Termine



Juni 2019

Diakonie 4.0 – Wert & Wandel diakonischer Arbeit aktiv gestalten


Die Diakonie Mitteldeutschland bietet ab Juni 2019 die berufsbegleitende Qualifizierung Diakonie 4.0 im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung an. Sie können Sich jetzt online bewerben.

➔   weiterlesen




17. Juni 2019, Berlin

Innovations-Werkstatt Digitalisierung der Diakonie Deutschland


In diesem Tagesworkshop erarbeiten Sie, für welche Probleme oder Fragen digitale Lösungen hilfreich sein können. Im Mittelpunkt stehen die Themen Kinder- und Jugendhilfe, Wohnungslosigkeit und Suchtselbsthilfe.

➔   weiterlesen




4. November 2019, Berlin

Fachtagung: Umsetzung des BTHG in der Sozialpsychiatrie


Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) stellt die Personal- und Organisationsentwicklung der Leistungserbringer vor neue Herausforderungen. Dieser Fachtag widmet sich der Frage, wie Sie auf die Anforderungen aus dem BTHG angemessen reagieren können.

➔   weiterlesen





Soziale Medien


➔   Twitter

➔   Facebook

➔   Youtube

Kontakt


Diakonie Deutschland
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Telefon: 030 65211-0
E-Mail: diakonie@diakonie.de

➔   www.diakonie.de




Impressum     Newsletter abmelden/abonnieren     Datenschutz