Diakonie Deutschland Betrachten Sie den Newsletter im Browser.

02. Januar 2020
 
 
Portrait Maria Lohheide

Newsletter Sozialpolitik




↓   Positionen der Diakonie

↓   Für die Praxis

↓   Termine


Sehr geehrte Damen und Herren,


ich hoffe, dass Sie wunderbare Feiertage im Kreis Ihrer Liebsten verbracht haben und wünsche Ihnen ein erfülltes neues Jahr.

Zum 1. Januar 2020 tritt die dritte Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft. Die Diakonie bewertet die Zielsetzung des BTHG grundsätzlich als positiv. Jedoch zeigt sich bereits, dass eine Reihe von Regelungen des neuen Gesetzes in seiner Umsetzung sehr kompliziert sind.

In einigen Bundesländern fehlen nach wie vor die notwendigen Rahmenvereinbarungen oder gelten vorerst Übergangsregelungen. Die Trennung der Leistungen in Grundsicherung und Leistungen der Teilhabe und Eingliederung führt zu Unklarheiten im Steuerrecht, die zu erheblichen, auch finanziellen, Risiken für die Einrichtungen führen. Die größte Herausforderung bei der Umsetzung des BTHG besteht darin, dass die Menschen mit Behinderung ihren tatsächlichen individuellen Bedarf weiterhin erfüllt bekommen und die neuen Regelungen verstehen.

Die Politik und die Verwaltungen sind aufgerufen, diese Prozesse adäquat zu begleiten und dafür zu sorgen, dass notwendige Klärungen erfolgen und noch bestehenden Regelungslücken zügig geschlossen werden.



Es grüßt Sie herzlich,

Ihre Maria Loheide
Vorstand Sozialpolitik


➔   Zur Facebook-Seite von Maria Loheide





Positionen der Diakonie





Schwerpunkt BTHG: Mehr Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung


Feriendorf Menschen mit Behinderung Ab Januar 2020 treten wichtige Änderungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft. Sie sollen dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen autonomer leben können, so wie es ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

➔   weiterlesen






Sozialpolitische Änderungen 2020 – Ein Überblick


Illustration Beratung Wohngelderhöhung, Angehörigenentlastungsgesetz und BTHG: Wir haben die wichtigsten sozialpolitischen Änderungen des kommenden Jahres für Sie zusammengefasst.

➔   weiterlesen






20 Jahre Diakonie-Siegel – Eine Festschrift


DQE Siegel Seit 20 Jahren werden die Diakonie-Siegel Rahmenhandbücher entwickelt. Sie sollen die Qualität der unterschiedlichen Arbeitsbereiche sichtbar machen und dazu beitragen, diese stetig weiter zu entwickeln.

➔   weiterlesen






Für die Praxis





Recruiting-Film: Ich verteidige Menschenrechte. Du auch?


In diesem Recruiting-Film informieren die Diakonie Deutschland, der Deutsche Caritasverband und der Deutsche Anwaltverein über den Beruf Menschenrechtsanwält*in mit der Spezialisierung auf Asyl- und Aufenthaltsrecht.

➔   weiterlesen






Was verdiene ich bei der Diakonie?


Wir wollen in Sachen Vergütung transparenter werden! Deshalb gibt es in der Stellenbörse auf unserem Karriereportal ab sofort ausgewählte Stellenanzeigen mit Gehaltsangabe.

➔   weiterlesen






Generalistische Pflegeausbildung: Wie geht das mit einem diakonischen Profil?


Dieser Diakonie-Text gibt Ihnen Impulse für die Implementierung eines diakonischen Profils in der Generalistischen Pflegeausbildung. Die vorgestellte Text dient als Impuls zur Ergänzung der Schul- und Praxis-Curricula.

➔   weiterlesen






Termine



11. und 12. Mai 2020, Berlin

Diakonie Azubitag 2020


Gemeinsam mit dem deutschen evangelischen Verband für Altenarbeit und Pflege und dem Deutschen Ev. Krankenhausverband laden wir anlässlich des Internationalen Tages der Pflege 200 diakonische Pflegeauszubildende zum Azubitag nach Berlin ein. Melden Sie Ihre Azubis jetzt an!

➔   weiterlesen




Mehrere Termine

bakd-Weiterbildung: Kirchlich-diakonisches Arbeiten gekonnt profilieren


In der modularen Weiterbildung erwerben bzw. erweitern Sie Ihre Kompetenzen, mit denen Sie die diakonische Profilierung Ihrer Einrichtung aktiv und erkennbar mitgestalten können. Sie erschließen sich Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung in Ihrem Zuständigkeitsbereich.

➔   weiterlesen




8. und 9. Januar 2020, Tutzing

Tagung: Aktiv voran – alt werden im Quartier


Das 21. Jahrhundert ist geprägt von Globalisierung und Urbanisierung. Werden unsere Nachbarschaften bestehen bleiben? Oder müssen diese neu erfunden und verankert werden? Die Tutzinger Quartierstagung widmet sich der Frage, wie wir unser Zusammenleben in Zukunft gestalten wollen.

➔   weiterlesen





Soziale Medien


➔   Twitter

➔   Facebook

➔   Youtube

Kontakt


Diakonie Deutschland
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Telefon: 030 65211-0
E-Mail: diakonie@diakonie.de

➔   www.diakonie.de




Impressum     Newsletter abmelden/abonnieren     Datenschutz